Dass der Mensch, in seiner Verantwortung als Gestalter und Teil der Natur, zu einer Wertschätzung der ihn umgebenden Umwelt kommt, ist wesentliches Ziel des Biologieunterrichtes am Schiller-Gymnasium.

Neben der unmittelbaren Begegnung mit Pflanzen und Tieren eröffnet der Biologieunterricht faszinierende Einblicke in Bau und Funktion des eigenen Körpers und leistet einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitserziehung. Biologische Grundbildung dient auch als Basis für Diskussionen in gesellschaftswissenschaftlichen Fächern und trägt so zum Verständnis unserer Lebenswelt bei.

Seit dem Schuljahr 2016/2017 wird in Klasse 5 und 6 der Fächerverbund BNT (Biologie, Naturphänomene und Technik) unterrichtet. Neben den bewährten biologischen Themen sthet hier die integrative theoretische und praktische Vermittlung der Themen Wasser – ein lebenswichtiger Stoff, Energie effizient nutzen und Materialien trennen – Umwelt schützen im Fokus.

Hier finden Sie die Bildungsstandards für BNT in Klasse 5 und 6.

Mit diesem Link gelangen SIe zum Bildungsplan Biologie für die Klassen 7-10.

Galerie

Aktuelles aus der Fachschaft

Biologie hautnah erlebt

Biologie hautnah erlebt

Hallo, hallo! Eine Superleistung wurde in der 6b erbracht von... unseren "regen Würmern"!Beeindruckend ist er, der Regenwurm. Er ist in gleichartige Glieder geteilt, hat keinen Kopf, kann aber z.B. Licht- , Geschmacks- und Tastreize gut erkennen. In geeigneten...

mehr lesen
Biologie angewandt: Der genetische Fingerabdruck

Biologie angewandt: Der genetische Fingerabdruck

Am Freitag, 08.07.2016 haben wir uns als vierstündigen Biokurs bei sehr heißem Wetter nicht an den Baggersee sondern nach Lahr begeben, um unser Wissen zur Gentechnik durch ein NAT-Working-Praktikum mit dem Thema „Der genetische Fingerabdruck“ zu vertiefen. Noch...

mehr lesen